Sehr geehrter Herr Marcelo Ebrard, Bürgermeister von Mexiko Stadt

Die hiermit Unterschreibenden bitten Sie in aller Öffentlichkeit an Ihre angestellte Frau ALICIA AZZOLINI BINCAZ, die in Ihrer Abteilung  als Generalstaatsanwältin dient unbefristet zu entlassen aus folgenden schwerwiegenden Gründen:

  • Weil Sie Beschützung und Hilfe an Paedophilen und Kindervergewaltiger gewährleistet und somit Ihren Posten als Generalstaatsanwältin von Mexiko (PGJDF) Unrechtgemäß ausübt.
  • Weil Sie eine gewaltsame Kampagne gegen einer NGO die Frauenmenschenrechte verteidigt organisiert Zur Verdeutlichung zeigen wir den Beispiel von Reintegracion Social A.C.  Diese NGO wurde am Freitag, dem 7 November 2008 rechtswidrig überfallen. Die von Frau Azzolini, geleiteten vierzig angebliche Polizeibeamten versteckten ihre Identitäten hinter Masken, und schwenkten automatische Angriffsgewehre. Es ist  bekannt dass die Organisation ein Dach und eine Zuflucht für traumatisierte Mädchen ist. Ein solcher Aufmarsch ist unverständlich. Was soll damit erreicht werden? Soll dies wieder Panikausbrüche unter minderjährigen  und halbwüchsigen Jugendlichen verursachen um wieder zu einer Tragödie wie im “NEWS DIVINE” führen?
  • Weil Sie zuvor am 30 Oktober in unsere Einrichtungen eingedrungen ist mit sichtbar bewaffneten Kräften  “POLICIAS JUDICIALES.” Sie behauptete dass Sie eine Richterliche Anordnung hatte und dass dieses  von der Kammer bescheinigt war. Aber Sie stellte kein Dokument vor. An diesem Tag versuchte Sie auch unrechtgemäß in unser Gebäude einzutreten, und bedrohten unsere Mitarbeiter. Sie können das Video sehen unter:  www.youtube.com/watch?v=2CONkH2sz8w&feature=related
  • Wir bitten Sie deswegen, Frau Alicia Azzolini Generalstaatsanwältin sofort vom Amt zu kundigen wegen Verstoß gegen die Menschengerechte, Verfolgung, Erpressung und Quälerei der Arbeiter und Mithelfer der Menschenrechte Organisation. Unsere Freiwillige Helferin Vanessa Barroso,  wurde unrechtmäß verhaftet und für mehr als 48 Stunden in einer Zelle der “Procuraduria General de Justicia del Distrito Federal”  gequält. Dieser Vorfall wurde vom  Richter des 64ten Kriminalgericht  am, 9 November 2008 angemeldet.
  • Wegen dem Missbrauch unseres Bildes und Darstellung als   “Mordwaffe” durch einer öffentlichen Anstalt  wie die Procuraduria de Justicia del Distrito Federal.. Diese Taten missachten die Konstitution von Mexiko und blockieren unsere Einstandspflicht an die Universalen Menschenrechte die von den Vereinigten Nationen festgestellt sind. Unsere NGO ist eine gesetzliche etablierte menschenrechtliche Institution die seit 14 Jahren viele marginalisierte und ausgenutzte obdachlose Jugendliche hilft und verträtet. Unsere Arbeit is international anerkannt.
  • Herr Marcelo Ebrard: Alicia Azzolini Bincaz will jetzt durch zwang erreichen, dass die Jugendliche Ilse Michel nach in demselben Heim zurückkehrt, wo sie von Ihrem eigenen Vater, Onkel, und Großvater vergewaltigt wurde. Es ist verdächtig, dass in 4 langen Jahren die Mexikanische Rechtsanwältin  diese Pädophilen immer hat laufen lassen.  Wir hatten mehrmals angegeben dass das Mädchen nur weggelaufen ist, weil die verantwortungslose Frau Azzolini sie mit Ihrer rechtswidrigen Behandlung zwingen wollte, wieder mit den Vergewaltigern zu leben. Wir müssen solche Schandtaten schwer beklagen
  • Wir wollen Sie weiterhin bitten, dass die Staatsanwältin Alicia Azzolini über Ihre Benennung an das Amt und über Ihre darauffolgenden Taten föderalistisch geprüft werde. Sie ist in Argentinien geboren, deswegen kann man vielleicht annehmen dass Sie nicht gerichtlich eine echte Staatsanwaeltin weren konnte.

Wir halten Alicia Azzolini Bincaz und die Regierung von Mexiko D.F. haftbar für irgendeine vergeltende Tat, Verhaftung, Erpressung, Quälung, oder andere Schaden gegen unsere Mitarbeiter, Mithelfer, oder Mithelferinnen wegen Rache weil wir diese Schandtaten hiermit veröffentlicht haben.

Reintegración Social A.C.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aliciaazzolini.com


¿Tienes información sobre este caso u otras violaciones de los derechos humanos por la Fiscal Alicia Beatriz Azzolini Bincaz?

Contáctanos